Zugfahrt Peking - Pyongyang - Peking - Nordkorea-Information

Nordkorea-Info.de
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Zugfahrt Peking - Pyongyang - Peking

Zugfahrplan Peking - Pyongyang - Peking

Zug K 27 ab Hauptbahnhof in Peking (Beijing Railway Station. 北京站 Běijīng Zhàn):


Peking
- Pyongyang Mo/Mi/Do/Sa 17:27 – 19:30 (+1 Tag)

Ihr Zugticket erhalten Sie im zuständigen Reisebüro rd. 2 km von der Beijing Railway Station entfernt. Öffnungszeiten: Montags bis Freitags 09:00 - 12:00 und 13:00 - 17:00 Uhr. Bei Abfahrt am Mo, Mi und Do sollten Sie spätestens um 14:00 Uhr zum Reisebüro kommen, besser am Vormittag oder auch am Tag vor der Abfahrt. Bei Abreise am Samstag holen Sie das Bahnticket bitte spätestens am Freitag-Nachmittag ab, da das Reisebüro am Samstag nicht geöffnet ist.

Zug K 28 ab Hauptbahnhof in Pyongyang:

Pyongyang
- Peking Mo/Mi/Do/Sa 10:10 – 08:38 (+1 Tag)

Die Uhrzeit für die Ankunft bezieht sich jeweils
auf den folgenden Tag.

Die Zugverbindungen K27 und K28 werden gemeinsam von der chinesischen und der nordkoreanischen Eisenbahngesellschaft betrieben.

Chinesische Züge:
- Ab Peking jeden Montag und Donnerstag
- Ab Pyongyang jeden Mittwoch und Samstag
- Fahrkarten sind für "Soft-sleeper" oder "hard-sleeper" erhältlich

Nordkoreanische Züge:
- Ab Peking jeden Mittwoch und Samstag
- Ab Pyongyang jeden Montag und Donnerstag
- Fahrkarten sind nur für "hard-sleeper" erhältlich.


Abreise aus Pyongyang:
Unsere Reiseleiter bringen Sie in Pyongyang zum Zug und dort ins richtige Abteil. An der Grenze von Nordkorea nach China werden die Reisepässe durch Grenzbeamte eingesammelt, die in Nordkorea aufgenommenen Fotos - und stichprobenweise - auch die Geldbörsen kontrolliert. Das Hauptgepäck wird meist nicht gesichtet. Nach 2 - 3 Stunden Aufenthalt am Grenzbahnhof von Nordkorea fahren Sie im Zug weiter über den Fluss nach Dandong. Dort - also auf chinesischer Seite - werden die Pässe ebenfalls eingesammelt. Das Prozedere dauert nochmals ca. 1 - 2 Stunden. Anschließend geht es weiter nach Peking. Im Speisewagen, der in Dandong angekoppelt wird, gibt es eine Mahlzeit für ca. 80 RMB (ca. 10 EUR) und Getränke in Dosen für 5 bis 10 RMB. Wenn die Fahrt planmäßig verläuft, kommen Sie am folgenden Tag um ca. 08:40 Uhr morgens in Peking an (Beijing Railway Station. 北京站 Běijīng Zhàn).

Hinweis bezüglich des 72-Stunden-visumfreien-Aufenthalts in Peking:
Wenn Sie per Eisenbahn von Peking nach Pyongyang oder zurück fahren möchten, ist in jedem Fall ein China-Visum erforderlich, da Sie dann das Stadtgebiet von Peking verlassen. Beantragen Sie, wenn Sie per Eisenbahn fahren, bitte vorsorglich immer ein Visum für die zweifache Einreise, auch wenn Sie bei der Hinreise per Flug nach Nordkorea einreisen und eigentlich die visumfreie 72-Stunden-Regelung in Anspruch nehmen möchten. Wenn Sie bei der ersten Ankunft in Peking ein Visum nur für die einfache Einreise im Pass haben, kann es passieren, dass der chinesische Kontrollbeamte dieses abstempelt, bevor Sie ihm erklären können, dass Sie es für die Rückreise benötigen. Dann hätten Sie für die Rückreise per Eisenbahn kein gültiges Visum mehr.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Hauptbahnhof Pyongyang
Beijing Railway Station, Wartehalle
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü