Architekt Kim Son Ik - Nordkorea-Information

Direkt zum Seiteninhalt

Architekt Kim Son Ik

Service > Kultur und Tradition > Architektur und Wohnkultur

Ein wohlbekannter alter Architekt

"Die Entwürfe von Son Ik sind meistens immer einfallsreich und alles bequem gemacht."

" Entsprechend der weltweiten Entwicklungstendenz des Baus und der Baubedingung unseres Landes machte Son Ik äußerst konstruktive Vorschläge über Entwürfe, die einwandfrei und tadellos sind."

Kim Son Ik ist ein verdienter Architekt in der Bauakademie Paektusan.

Als Architekt war Kim Son Ik über 40 Jahre lang tätig und trug in dieser Zeit zur Errichtung der monumentalen Bauwerke groß bei.

Es war sein absoluter Maßstab, beim Entwurf die Bequemlichkeit und Ästhetik gleichzeitig zu gewährleisten. Der verdiente Architekt Kim Son Ik sagt: "Jedes Mal, wenn ich einen Entwurf für ein Bauobjekt mache, denke ich immer daran, wie ich dieses noch besser schaffen und somit die Forderung und das Ideal des Volkes verwirklichen kann."

Es ist das Lebensziel von Kim Son Ik, in Widerspiegelung der Forderung der Epoche und des Strebens des Volkes und in der schönen Harmonie mit der Naturlandschaft in der Umgebung den besten Entwurf zu machen. Um ein Bauwerk auf dem Weltniveau zu projektieren, das die immer steigende kulturelle und emotionelle Forderung des Volkes befriedigt, dachte er wiederholt nach. Was liebt und wünscht das Volk und wie kann er diese in seinem Entwurf widerspiegeln, mit diesem Gedanken begab er sich an Ort und Stelle. Um beim Entwurf die natürliche und geografische Beschaffenheit der betreffenden Region gut zu betonen, besuchte er Dutzende Male die Ortschaft. So ließ er bei allen Entwürfen der Bauobjekte die Stimme des Volkes widerspiegeln.

Die Entwürfe des Restaurants Chongryu, des Krankenhauses Kim Man Yu, der Changjon-Straße, des Warenhauses Potonggang und weiterer berühmter Bauwerke in der Hauptstadt Pyongyang wurden von seinen Händen hervorragend vollendet. Er ist zwar im hohen Alter, aber wenn ein Entwurf für ein wichtiges Objekt zu machen ist, kommt sein Name Kim Son Ik gewöhnlich ins Gerede. Seine Phantasie und Schlagfertigkeit sind noch mit denen von jungen Leuten zu vergleichen. Das zeigt wohl, dass er als Architekt sehr einflussreich ist. Er sagt immer, dass ein Architekt nicht auf seinen Ehrentitel, sondern auf das Bauwerk, das das Volk hoch schätze, stolz sei.

Stimme Koreas

© 2003 – 2022 Nordkorea-Info.de
Zurück zum Seiteninhalt