Nationalkulturerbe – Wandschirm - Nordkorea-Information

Direkt zum Seiteninhalt

Nationalkulturerbe – Wandschirm

Service > Kultur und Tradition > Architektur und Wohnkultur

Nationalkulturerbe – Wandschirm

Unter dem alten Nationalkulturerbe der koreanischen Nation gibt es auch den Wandschirm.





Anfänglich erfanden und benutzten die Vorfahren Koreas den Wandschirm mit dem Ziel, das Eindringen der kalten Luft oder der Kälte ins Zimmer zu hindern. In diesem Verlauf stellten sie auf dem leeren Platz jedes Teilstücks des Wandschirms Gemälde oder Schriften dar, damit diese der Zimmerdekoration und dem emotionalen Leben behilflich waren.

Schließlich entwickelte sich der Wandschirm zum nützlichen Alltagsartikel für den Windschutz, die Zimmerdekoration und das emotionale Leben.

In „Samguk Yusa“, einem alten Notizbuch, ist geschrieben, dass es schon in der Zeit der drei Reiche prächtige Wandschirme mit Malereien gab. Daraus ist es zu ersehen, dass der Wandschirm eigentlich schon früher als seinerzeit entstanden ist.

Auch in der „Chronik des letzten Feudalstaats Koreas“ steht geschrieben, dass in der Anfangszeit des Feudalstaates dem König der Wandschirm mit Bildern von der dörflichen Landschaft, der Königin der mit Bildern von der Seidenraupenzüchtung und dem Thronfolger der mit Bildern von einem pflichttreuen Kind gewidmet wurde. Daran kann man erkennen, dass in jener Zeit auch der Wandschirm, auf dem das Arbeitsleben der Bauer dargestellt ist, geschaffen wurde.

Beim Gemälde-Wandschirm sind viele Bilder: Blumen wie strauchige Pfingstrose und Chrysantheme, viele Vögel, Fische und Pflanzen wie weißer Reiher, Kranich, Lerche, Karpfen, Bambus und Kiefer, Landschaften und auch Arbeitsleben des Volkes. Auch die Schreibwaren wie Tusche, Pinsel, Tauschreibstein und Papier sowie die einzelnen alltäglichen Konsumgüter wie Tonware wurden dargestellt.

Auf den Schrift-Wandschirm wurden 1000 Schriften für das Sinokoreanisch-Lernen, Schriftarten, Gedichte oder Liedertexte eingeschrieben.

Der Stickerei-Wandschirm ist ein Wandschirm, auf dem man die Inhalte mit verschiedenen Themen des Gemälde- und Schriften-Wandschirms durch Stickerei noch schöner schmückt. Besonders wurden dafür 10 Muster mit dem Wunsch eines langen Lebens wie Sonne, Fels, Wasser, Wolken usw. prächtig eingestickt.

Der Wandschirm hat vielfältige Breite. Es gibt 2-, 4-, 6- und sogar 20-teiligen Wandschirm.

Die koreanischen Vorfahren benutzten breit den  Wandschirm  nicht  nur im Alltag, sondern auch bei der 1. Geburtstagsfeier, der Hochzeit und der Totenehrung als zeremonielle Waren.

Der faltbare Wandschirm ist als nützliche Gebrauchsartikel praktisch, aber auch hervorragendes Nationalkulturerbe für das kulturell-emotionelle Leben der koreanischen Nation.

© 2003 – 2022 Nordkorea-Info.de
Zurück zum Seiteninhalt